Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine manuelle Reiztherapie. Hierbei werden Haut-, Unterhaut- und Faszien- Technik zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. Die Griffe werden vom Patienten als ein leichtes Schneidegefühl wahrgenommen. Es erfolgt eine reflektorische Reaktion auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut. Die lokale Reaktion besteht aus einer Mehrdurchblutung des Gewebes.

Close
Suche